Home
Wir über uns
Dienstleistungen
Unfallgutachten
Fahrzeugbewertung
Beweissicherung
Schadensfall-Tipps
Begriffe
Haftpflichtschaden
Kaskoschaden
Totalschaden
Nutzungsausfall
Wertminderung
Restwert
Wiederbeschaffungsw.
130% Grenze
Fiktive Abrechnung
AGB´s des SV Büro
Downloadbereich
Kontakt
Gästebuch
Impressum

Haftpflichtschaden

Im Haftpflichtschadensfall ist der Unfallverursacher verpflichtet, dem Unfallopfer gemäß § 249 BGB den Schaden zu ersetzen, den er unfallbedingt erlitten hat. Der Unfallgeschädigte ist so zu stellen, wie er stehen würde, wenn der Unfall nicht eingetreten wäre. Im Haftpflichtschadenfall tritt Kraft Gesetzes an die Stelle des Schädigers die Haftpflichtversicherung des Unfallbeteiligten (§ 3 Pflichtversicherungsgesetz). Beim Haftpflichtschadensfall werden Schadenersatzansprüche geltend gemacht.

Hiervon klar zu unterscheiden, sind vertragliche Ansprüche aus der eigenen Kaskoversicherung.

BGK Sachverständigenbüro | info@bgksv.de